TitelTitel

Die Medienkompetenzzentren von jugendnetz-berlin
laden ein zum:
„Zocken, Tinkern, Tüfteln“

Am 23. bis 24. Oktober 2020 öffnet das Jugendkulturzentrum Königstadt ab 10 Uhr seine Pforten für junge Spieler:innen und interessierte Eltern.

Beim Programm ist Mitmachen angesagt, ihr könnt Spiele von verschiedenen Seiten kennenlernen! An einer Vielzahl an interaktiven Stationen ist Hintergrundwissen gefragt, Spiele programmieren und gestalten oder gar Roboter bauen, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Auch der künstlerische Aspekt kommt nicht zu kurz, macht Fotos mit euren Spielehelden, probiert euch an Art Design und bringt
die Spielfiguren ins reale Leben.
Zudem bietet „Zocken, Tinkern, Tüfteln“ Angebote für Eltern. Es gibt Information zu Mediennutzung und vielem mehr.

Das komplette Angebot ist kostenfrei!

SPEZIAL wegen Corona

Aufgrund der Corona-Pandemie ist die Teilnehmer:innen-Anzahl begrenzt.
Bitte meldet euch daher online an: jmkt2020.eventbrite.de

Am Freitag, dem 23.10., sind in der Zeit von 10-13 Uhr und von 14-17 Uhr insbesondere Berliner Ferienhort-gruppen herzlich eingeladen, die Welt der Spiele und des kreativen Ausprobierens gemeinsam zu entdecken.


PROGRAMM

Icon Roboter-RalleyROBOTER-RALLYE @DASH 
Programmiere mit dem iPad die smarten Dash-Roboter für den Rallye-Parcours und tritt gegen andere in einem Wettrennen an. Nicht Schnelligkeit, sondern schlaues Programmieren führt zum Ziel.
#Robo-Rallye #Programieren #Wettrennen

Icon Challenge Your GameCHALLENGE YOUR GAME 
Du glaubst du bist die/der Beste in (d)einem Spiel? Dann wird es Zeit dich mit anderen Spielerinnen und Spielern zu messen! Hier geht es um den konzentrierten Wettkampf und Austausch zu euren Games!
#Computerspiel #Gaming #Challenge

Icon Bau Dein GameBAU DEIN GAME!
Eigene Videospiele entwerfen: mit Bloxels kannst du deine Idee zum Leben erwecken und sofort selbst spielen! Levels erschaffen und Figuren entwerfen – deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
#Computerspiel #Spieledesign #Gameboard

Icon Bin ich jetzt schon süchtig oder was?#GLAUBNICHTALLES WAS DU HÖRST!
Fake News selber basteln mit Entschwörungsgenerator. Best of Corona 2020.
#Fakenews #Medienkonsum

Icon GreenboxGREENBOX
Wir zeigen wie Fernsehen funktioniert. Dazu haben wir ein kleines Studio mit einer „Greenbox“ aufgebaut. Hier könnt ihr euch z. B. auf fremde Planeten, oder vor das Brandenburger Tor zaubern.
#Greenbox #Foto #Film

Icon Game-AvatareGAME-AVATARE AUS BÜGELPERLEN
Ob Minecraft-Gesicht oder Super-Mario-Figur… Bastele deinen eigenen Game-Avatar aus Bügelperlen und nimm ihn als Schlüsselanhänger mit.
#Game #Avatar #Kreativ

Icon PIXELGAME – SELBST ERSTELLT
Entwickelt mit Story Cubes spannende Geschichten und erstellt dazu eure eigenen retro Pixelgames mit bitsy. Die passende Musik für euer Spiel könnt ihr danach mit beepbox ergänzen. Eure fertigen Games könnt ihr auch zuhause spielen und weiterentwickeln.
           #Computerspiel #Kreativität #Spieledesign #Storytelling

Icon Mincraft in ActionPARCOURS MEISTERN MIT OLLIE BOTS UND IN MINECRAFT
2 Angebote, ein Thema. Wir bauen Parcours in Minecraft und für unsere Roboter in Real Life. Wir zeigen, wie man spielerisch programmieren lernt und wie einfach man Roboter durch einen Parcours steuern kann.
          #Minecraft #Lernen #Programmieren #Roboter

Icon Jump'N'RunJUMP’N’RUN – SELBST GEMALT
Spiele anderer zu spielen ist dir zu langweilig? Erstelle selbst eins! Mithilfe eines Tablets und der passenden App kannst du deine eigenen Gaming-Welten selbst malen – und anschließend ausprobieren!
#Computerspiel #Spieledesign #Kreativität

Icon Zeitreise-ZockenZEITREISE-ZOCKEN
Zurück in die 80er und 90er Jahre? Findet heraus welche Videospiele gezockt wurden, lernt die Gameheld:innen von damals kennen und geht bei unserem Rennen an den Start!
#Retrogaming #Videospiel #Nintendo #Super Mario

Icon Quatsch mit ScratchDEIN SELFIE, DEINE BOTSCHAFT
Schnapp dir ein Blatt, nimm einen Stift und zeig der Welt deine Botschaft. Was läuft falsch in dieser Welt? Oder was findest du richtig toll? Mach ein Bild von dir und deiner Message und lass es ausdrucken.
           #schreiben #Scratch

Icon Bau ein Bastel-BotBAU EINEN BASTEL-BOT
Ein kleiner Motor plus Batterie, Bastelzeug und etwas Fantasie. Mehr brauchen wir nicht – und schon entstehen die schönsten Roboter. Natürlich darfst du dein Werk anschließend mit nach Hause nehmen!
#Making #Roboter               

Icon ES WERDE LICHT!
Bastle Grußkarten, bringe sie zum Leuchten und überrasche deine Liebsten damit! Für die ganz Kleinen gibt es magische Wölkchen zum Mitnehmen.
#Basteln #Kreativität #Licht         

              BERATUNGSLOUNGE #MEDIENERZIEHUNG
Dieses Angebot richtet sich an Eltern, Erzieher*innen und andere Fachkräfte, die Fragen zur Icon BeratungsloungeMedienerziehung und Mediennutzung von Kindern und Jugendliche haben. Expert*innen bieten Hilfestellungen zu Themen wie Medienabhängigkeit oder Altersfreigaben.
#Medienkonsum #Computerspiel

Programmflyer


WANN & WO

23. - 24. Oktober 2020, jeweils von 10 bis 17 Uhr
Jugendkulturzentrum Königstadt, Saarbrücker Str. 24, 10405 Berlin (Nähe U-Bhf. Senefelder Platz)

 

Die Veranstaltung ist eine Gemeinschaftsaktion der Berliner Medienkompetenzzentren des Landesprogramms jugendnetz-berlin und dem Jugendportal jup! Berlin in Kooperation mit dem Computerspielemuseum Berlin, der Beratungfsstelle Lost in Space, der EU-Initiative Klicksafe, der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) und der Stiftung Digitale Chancen, unterstützt von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie und der Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin.

 

Bilder von der Veranstaltung 2019

 
 
 
 
 

Bericht von 2019

buntes Textfeld: Videospiele zum Ausprobieren, Anfassen und Selbermachen

Die Medienkompetenzzentren von jugendnetz-berlin und jup! Berlin luden ein zum

#ZOCKEN #TINKERN #TÜFTELN


Am 18. und 19.Oktober 2019 konnten im Jugendkulturzentrum Königstadt über 270 Kinder, interessierte Eltern, Erzieher*innen und andere Fachkräfte, Videospiele ausprobieren, ein eigenes Videospiel entwerfen, Roboter Programmieren lernen und vieles mehr.

Die Teilnehmer konnten unter anderem unterschiedliche, spielerische Möglichkeiten kennenlernen, wie man sein eigenes Spiel entwerfen kann. Vom Malen eines eigenen Jump'n'Run Spiels, bis hin zum Erstellen eines Spiels mit farbigen, kleinen Blöcken, war alles dabei.

An zwei Arcade-Automaten, konnten die Kinder Spieleklassiker wie Pac-Man spielen und versuchen den Highscore zu knacken. Nebenan konnten es sich die Spieler auf einer Couch bequem machen und sich bei SNES Spielen wie Super Mario Kart messen.

Roboter-Interessierte kamen an diesem Wochenende auch nicht zu kurz. Bei der Roboter-Rallye, programmierten die Teilnehmer, Dash-Roboter für den Rallye-Parcours, um gegen andere Roboter um die Wette zu fahren. Doch gab es nicht nur die Möglichkeit, fertige Roboter nach seinen Wünschen zu programmieren, sondern auch seinen eigenen Roboter zu basteln. Alles was dafür benötigt wurde, war ein Motor plus Batterie, Bastelzeug und etwas Fantasie. Auch die fertigen Roboter konnten von ihren Erfindern mit Nachhause genommen werden.

Weitere Möglichkeiten sich kreativ auszuprobieren, gab es bei der Greenbox Station, an der es möglich gewesen ist, sich vor verschiedene Hintergründe zu zaubern, um zu verstehen, wie die Technik im Fernsehen und Filmen eingesetzt wird. Zudem konnten Besucher mit ein wenig Fingerspitzengefühl ihren eigenen Game-Avatar aus Bügelperlen basteln und ihn als Schlüsselanhänger mit Nachhause nehmen.

Selbstverständlich gab es auch dieses Jahr wieder eine Minecraft Station, an der die Kinder die Welt erkunden und nach ihren Vorlieben verändern konnten. Zudem wurden Eltern und Erzieher*innen die vielseitigen pädagogischen Möglichkeiten gezeigt, wie Minecraft auch zum Lernen genutzt werden kann.

Neben all dem Spielen und kreativen Austoben gab es auch informative Angebote. Zum einen konnten Kinder sich selber mit dem Erkundungs-Tool (powered by Kahoot) hinterfragen und herausfinden, ob sie Computerspiel süchtig sind und wie viel Stunden zocken am Tag problematisch sein könnten.
Zum anderen gab es eine Beratungslounge zum Thema Medienerziehung, welche sich an Eltern, Erzieher*innen und andere Fachkräfte richtete, die Fragen zur Medienerziehung und Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen hatten.

Wir bedanken uns bei den Mekos, bei jup! Berlin, dem Jugendkulturzentrum Königstadt, allen Kooperationspartner*innen und natürlich bei allen Besucher*innen für dieses kreative, spannende und abwechslungsreiche Wochenende und freuen uns schon auf das nächste Mal, wenn es wieder heißt: #ZOCKEN #TINKERN #TÜFTELN!

Autor: Cüneyt Hizli
Fotos: Cüneyt Hizli, Internetwerkstatt Netti- Medienkompetenzzentrum Tempelhof-Schöneberg


 
 
 

© 2020 jugendnetz-berlin.de – Alle Rechte vorbehalten