Spieleratgeber „Digitale Spiele pädagogisch beurteilt“ - Band 30 erschienen

12.04.2021

Neben aktuellen Spielen informiert die aktuelle Broschüre auch über Chancen und Risiken digitaler Spiele und wirft einen Blick auf die vergangenen 30 Jahre der Spielebroschüre. Zudem soll sie Eltern, Pädagog:innen, Fachkräften und allen Interessierten eine Hilfestellung im Umgang mit digitalen Spielen geben.

In aufregende Welten eintauchen, in virtuelle Rollen schlüpfen und an Spielstrategien tüfteln: Digitale Spiele sind Teil der Jugendkultur. Das Angebot an Spielen ist groß und reicht von Action- und Abenteuerspielen, Denk- und Strategiespielen, Sportspielen bis hin zu Unterhaltungsspielen. Eltern und pädagogische Fachkräfte betrachten das vielfältige Angebot an digitalen Spielen häufig mit gemischten Gefühlen. Denn nicht immer ist es leicht zu beurteilen, ab welchem Alter ein Spiel geeignet ist.

Die Jubiläumsausgabe der Ratgeberbroschüre „Digitale Spiele pädagogisch beurteilt“ soll Eltern, Erziehenden, Lehrkräften und Interessierten einen Überblick über aktuelle beurteilte Spiele geben und sie somit in einer verantwortungsvollen Medienerziehung von Heranwachsenden unterstützen. Die medienpädagogischen Beurteilungen der Spiele wurden mit Unterstützung von Kindern und Jugendlichen erstellt, die die Spiele getestet und bewertet haben.

Mehr unter www.bmfsfj.de oder zum direkten Download

 

www.gutes-aufwachsen-mit-medien.de



 
 
 

© 2021 jugendnetz-berlin.de – Alle Rechte vorbehalten