Fortbildung für Lehrende: MEDIENKOMPETENZ STÄRKEN - März 2020

Basis der Fortbildungen sind Fotografien mit politischem und gesellschaftlich relevantem Inhalt. Behandelt werden Themen wie Menschenrechte, Krieg, Migration und Globalisierungsaspekte im Nord-Süd Kontext. Die Fortbildung hat das Ziel, Fotografien als Kommunikationsmedium (besser) verstehen zu lernen, sie kritisch einzusetzen und die (eigene) Medienkompetenz zu erweitern. In dem Workshop wird die Bild- und Medienwelten zur Globalen Gerechtigkeit und zur Nachhaltigen Entwicklung anhand von Beispielen kritisch betrachtet. Die Lerninhalte werden mit den Zielgruppen abgestimmt. Der Workshop findet in deutscher Sprache statt.

FORTBILDUNG
Medienkompetenz vermitteln und Bilder bewusst einsetzen
Ort: f3 – freiraum für fotografie, Waldemarstraße 17, 10179 Berlin.
Wann
: 13. und 14. März 2020 (Freitag 15.00 – 20.00 Uhr und Samstag 10.00 – 16.30 Uhr)
Kosten: Die Kostenbeteiligung beträgt 30 € pro Person.

Da die Plätze limitiert sind, reservieren Sie Ihre Teilnahme bitte schnellstmöglich bei:
Frau Nicole Wozniak, Tel: 030 60 40 77 57, wozniak@gfhf.eu.
Mehr Informationen hier.

 

Quelle: GfHF



 
 
 

© 2020 jugendnetz-berlin.de – Alle Rechte vorbehalten