Inklusives, flexibles Medienlabor (M.I.X.)

Das Testcenter für assistive Technologien wird ein inklusives, flexibles Medienlabor (M.I.X.)! Assistive Technologien für Menschen mit Behinderung zum Testen und Ausprobieren gibt es hier immer noch, dazu gekommen sind:
• iPads für inklusive Medienprojekte,
• Coding-; Making- & Robotik-Tools,
• 3D-Drucker
• Und jede Menge Zubehör für spannende, inklusive, kreative Medienprojekte!

Lernen, Spielen, Entspannen: Das Medienlabor wird ein Raum für alle. Hier entstehen Projekte rund um die Medienkompetenzförderung aller Kinder und Jugendlichen.

Sie stellen im Rahmen der Berliner Stiftungswoche das M.I.X. vor - und freuen sich über Ideen für Angebote, Projekte und Kooperationen! Wie immer: Alle Technologien können ausprobiert werden.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Ort und Zeit:

  • Stiftung barrierefrei kommunizieren!, Wilhelmstraße 52, 10117 Berlin
    U Mohrenstraße, S Brandenburger Tor, Bus 200
  • 02.04.2019, 10.00 - 13.00 Uhr


Anmeldung und Infos:
Mail an: veranstaltungen@stiftung-barrierefrei-kommunizieren.de

Barrierefreiheit:
Der Eingang bzw. die Räume der Stiftung sind über Rampen und einen Aufzug mit dem Rollstuhl erreichbar. Ein rollstuhlgerechtes WC ist vorhanden. Bitte dem Team mitteilen, wenn man weiteren Unterstützungsbedarf hat.

 

Quelle: Stiftung barrierefrei kommunizieren!



 
 
 

© 2019 jugendnetz-berlin.de – Alle Rechte vorbehalten