RADIO SCHOOL im MIZ Babelsberg bereitet auf Einstieg in Redaktionen vor

Radiobegeisterte können vom 7. bis zum 12. April 2019 im Rahmen der RADIO SCHOOL des Medieninnovationszentrums Babelsberg (MIZ) die Grundlagen der Radio- und Audioproduktion erlangen. "Im wachsenden Audiomarkt ist die Förderung von Nachwuchstalenten besonders wichtig, um Hörfunkangebote weiterhin kreativ und vielfältig gestalten zu können", so Rebecca Ahlen, Standortleiterin des MIZ Babelsberg. "Unser Traning vermittelt Einsteigerinnen und Einsteigern die nötigen theoretischen und praktischen Skills für die Mitarbeit in Redaktionen und erste eigene Audioproduktionen".

Das zum zweiten Mal stattfindende Kompakttraining richtet sich an Studierende, Absolventinnen und Absolventen, angehende Hörfunkpraktikantinnen und Praktikanten sowie Radiobegeisterte aus Berlin und Brandenburg. Die Teilnehmenden der RADIO SCHOOL erarbeiten an sechs Trainingstagen die wesentlichen Punkte des "Hörfunk-ABc": u.a. Texten fürs Radio, Moderation am Mikrofon und Content-Distribution via Social Media.

Die Zahl der Plätze ist begrenzt, die Teilnahme an der RADIO SCHOOL ist kostenlos.

Die Bewerbung ist bis zum 18. März 2019 möglich.

Weitere Informationen unter: https://www.miz-babelsberg.de/radio-school

 

Quelle: MIZ - Medieninnovationszentrum Babelsberg



 
 
 

© 2019 jugendnetz-berlin.de – Alle Rechte vorbehalten