SAVE THE DATE: BEWEGTBILDUNG 2018 Fachtagung am 25. / 26. September in Berlin

Das Netzwerk bewegtbildung.net lädt im Rahmen der Konferenz "BEWEGTBILDUNG 2018" zu einer Fachtagung am 25. und 26. September ein.

Mit der Konferenz "BEWEGTBILDUNG 2018" möchte das Netzwerk bewegtbildung.net ein weiteres Mal seinen Fokus auf die aktuellen Entwicklungen an der Schnittstelle von Webvideo und politischer Bildung richten. Mit der Tagung soll die Debatte um Bedingungen und Möglichkeiten der politischen Bildung mit Webvideo weiter vorangebracht werden und einen Überblick über die Vielfalt dieses Arbeitsfeldes geben.

bewegtbildung.net versteht sich als Netzwerk der politischen Bildung, das Akteure aus den Bereichen Wissenschaft, politische Bildung und Medienpädagogik, Social Web und Webvideo zusammenbringt. Da viele der Bewegtbildner*innen aus verschiedenen Bereichen vor Ort sein werden, wird es sich auf der Fachtagung um Theorien, Ansätze und aktuelle Entwicklungen der medienpädagogischen und politischen Bildungsarbeit im Netz drehen. Zudem sollen durch den interdisziplinären Austausch gemeinsam das Arbeitsfeld mitgestaltet und richtungsweisende Bildungsprojekte angestoßen werden. Dabei konzentriert sich die Fachtagung auf folgende Themenbereiche:

  • Theorien der pol. Bildung im Social Web
  • Praxis der Bewegtbildung
  • Bewegtbild-Technologien
  • Politische Gestaltung und Bewegtbildung
  • Extremismusprävention durch Bewegtbildung

Wir laden alle Veranstaltungsteilnehmer*innen zum fachlichen Austausch über politische Bildung mit Webvideos und zu kritischen und kreativen Debatten und Projektentwicklungen ein. Die Fachtagung bietet den Bewegtbildner*innen außerdem jeder Art Gelegenheit zur bundesweiten Vernetzung!

Beginn: 25.9.2018 um 11:00 Uhr

Ende: 26.9.2018 um 17:00 Uhr

Ort: Berlin Pfefferberg | Schönhauser Allee 176, 10119 Berlin

Über das Netzwerk bewegtbildung.net

bewegtbildung.net versteht sich als ein Netzwerk der politischen Bildung, das Akteure aus den Bereichen Wissenschaft, Bildung und politische Bildung, Medienpädagogik, Social Web und Webvideo zusammenbringt. Gemeinsam wollen sie als Bewegtbildner*innen Bildungsprojekte mit Webvideo anstoßen und dafür die Möglichkeiten nutzen, die sich durch die Zusammensetzung des Netzwerks ergeben.

Dieses Ziel wird erreicht, da sie den interdisziplinären Austausch zwischen den Netzwerkpartner*innen vorantreiben, die Entwicklung gemeinsamer Projekte fördern, über neue Formate und Methoden der Bildungsarbeit im Netz nachdenken und die Ergebnisse ihrer Arbeit und unseren Nachdenkens auf Fachveranstaltungen vorstellen und reflektieren.

bewegtbildung.net ist ein gemeinsames Projekt der Bundeszentrale für politische Bildung und mediale pfade.

 

Quelle: bewegtbildung.net



 
 
 

© 2018 jugendnetz-berlin.de – Alle Rechte vorbehalten