Kinderschutz in Berlin

Logo Kinderschutz Netzwerk Berlin

Herzlich willkommen im Internetportal kinderschutznetzwerk-berlin.de, der Informationsplattform zum Kinderschutz in Berlin für Bürgerinnen und Bürger, Fachkräfte, Institutionen, Einrichtungen und Dienste.

Mit dem „Konzept für ein Netzwerk Kinderschutz“ hat der Berliner Senat ein umfangreiches Konzept auf den Weg gebracht, um mit einem Bündel von Maßnahmen gemeinsam mit Partnern, den Kinderschutz weiter zu verbessern und der Gewaltanwendung gegen Kinder entgegen zu wirken.
Mit dem Gesetz zum Schutz und Wohl des Kindes (Kinderschutzgesetz) hat der Berliner Senat das Netzwerk Kinderschutz auf eine gesetzliche Grundlage gestellt sowie ein 'verbindliches Einladungswesen' geschaffen.
Berlin setzt dabei auf Bildung und Prävention, das heißt auf Kinder- und Familienfreundlichkeit als Grundlage für ein gesundes und gedeihliches Aufwachsen der Kinder.

Das beste Mittel, um Kinder und Jugendliche effektiver vor Gefährdungen für ihr Wohl zu schützen ist dabei Prävention. Risiken, die im Alltag entstehen können, sollen frühzeitig erkannt und den Familien soll von Anfang an verlässliche Unterstützung und Begleitung angeboten werden.
Besonders im Zeitraum der Schwangerschaft und den ersten Monaten nach der Geburt entstehen Anforderungen an (werdende) Eltern, bei deren Bewältigung sie häufig Unterstützung benötigen. Kommunale und freie Träger bieten spezielle Informationen und Kurse zu Fragen der Erziehung, der Förderung der gesunden Entwicklung des Kindes und zum gewaltfreien Zusammenleben an.
Und nicht zuletzt gibt es Beratungs- und Hilfeangebote für den weiteren Zeitraum des Aufwachsens des Kindes.
Wenn Sorgen um das Wohl eines Kindes oder Jugendlichen bestehen kann sich jeder persönlich, telefonisch, schriftlich oder per E-Mail – auch anonym – zur vertrauensvollen Beratung an den Kinder- und Jugendgesundheitsdienst des Gesundheitsamtes oder den Regionalen Sozialpädagogischen Dienst des Jugendamtes wenden.

Anliegen der Web-Seite ist es, den Nutzerinnen und Nutzern schnell und direkt alle wichtigen Informationen über Prävention, Unterstützung und Angebote freier und öffentlicher Träger im Kinderschutz aufzuzeigen, das heißt auch darüber zu informieren, welche Hilfe wird von welcher Stelle angeboten. Falls Sie direkte Fragen an uns haben, senden Sie uns gerne auch eine Mail an nachstehende Kontaktadresse:

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft
Martina Kranzin
E-Mail: martina.kranzin@senbwf.berlin.de 
Web: www.kinderschutznetzwerk-berlin.de

(Diese Empfehlungen bauen auf den Leitlinien des Jugendheims Mannheim auf!)


 
 
 

© 2016 jugendnetz-berlin.de – Alle Rechte vorbehalten