Achtung- Bitte bis zum 01.10.2018 Anträge an die Werner-Coenen-Stiftung einreichen!

18.09.2018

Das Stiftungskuratorium trifft sich wieder am 22. November 2018 und wählt neue Förderprojekte aus.

 

Das Stiftungskuratorium trifft sich wieder am 22. November 2018 und wählt neue Förderprojekte aus.

Folgende Arbeitsschwerpunkte gehören ins Förderprofil der Stiftung:

1. Kinderschutz und Auflösung des Tabus zu Missbrauch und Misshandlung

2. Stärkung und deutliche Einbindung von Bezugspersonen von Kindern und Jugendlichen, die in der Jugendhilfe betreut werden, auch im Sinne von Vermeidung und Verkürzung von erzieherischen Hilfen

3. Rechte und Pflichten für Eltern und junge Menschen in der Jugendhilfe – Einmischen, Aufklären, Beteiligen

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, reichen Sie gern einen Projektantrag für einen dieser Schwerpunkte ein – oder Sie haben eine umfassendere Idee, die gleich zwei oder alle Schwerpunkte integriert – auch wunderbar.

Die Werner-Coenen-Stiftung fördert zeitlich befristete Projekte mit einer Laufzeit von 12 Monaten (ungeachtet des Jahreswechsels) und einer max. Fördersumme von 10.000,- €

Alle weiteren Infos und auch das Antragsformular finden Sie unter www.werner-coenen-stiftung.de 

 

Quelle: Werner-Coenen-Stiftung



 
 
 

© 2018 jugendnetz-berlin.de – Alle Rechte vorbehalten