Bildungsprogramm gegen Fake News

23.09.2020

Insbesondere seit der Corona-Krise stoßen Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene häufig auf Falschnachrichten, Verschwörungsmythen und propagandistische Inhalte im Netz. Mit dem Projekt weitklick unterstützt die Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter (FSM e.V.) Lehrende der Sekundarstufe I und II sowie in der Berufsbildung dabei, ihre Schüler*innen im Umgang mit Desinformationen zu begleiten.

Veranstaltungen
In regelmäßigen Webinaren und Veranstaltungen vor Ort haben Sie die Möglichkeit, sich gemeinsam mit Journalist*innen und Expert*innen zum Thema auszutauschen. Gerne plant der FSM mit Ihnen Workshops und Netzwerktreffen vor Ort, wenn die Situation es zulässt.

Digitale Fortbildungskurse
Auf weitklick.de können Sie kostenlos und jederzeit Online-Kurse rund um die Themen der digitalen Medien- und Meinungsbildung besuchen. Ein Zertifikat bescheinigt Ihnen die Teilnahme.

Materialien für den Unterricht

Sie erhalten kostenlose Materialien für den Unterricht zum Download. Praxisnahe Beispiele, Arbeitsblätter und Projektideen erleichtern Ihnen die Vorbereitung.

Machen Sie jetzt mit!
Sie möchten spannende Veranstaltungen mit Journalist:innen digital oder vor Ort an Ihrer Schule erleben?
Nehmen Sie Kontakt mit der FSM auf!
Ihre Ansprechpartnerin:
Judith Kunz Projektmanagerin
Mail: info@weitklick.de
Tel.: 030 24 04 84 40
Zur Webside

 

Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia Diensteanbieter e.V. (FSM)



 
 
 

© 2020 jugendnetz-berlin.de – Alle Rechte vorbehalten