denk!mal ’21

24.09.2020

Anlässlich des Jahrestages der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz am 27. Januar 1945 veranstaltet das Abgeordnetenhaus von Berlin bereits zum 18. Mal das Jugendforum denk!mal.

Unter dem Motto „Den Lauf der Geschichte, den bestimmst auch du!“ möchte das Abgeordnetenhaus Berliner Kinder und Jugendliche aufrufen, der Opfer des Nationalsozialismus zu gedenken und an ihre Schicksale zu erinnern. Am Jugendforum denk!mal ’21 können sich Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahre einzeln, als Schulklasse oder Gruppe beteiligen und ihre Projekte zur Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus und ihr Engagement gegen Antisemitismus, Diskriminierung und Gewalt im Rahmen einer Fernsehsendung auf ALEX Berlin sowie auf der Webseite des Jugendforums und den Social-Media-Kanälen des Abgeordnetenhauses von Berlin vorstellen.

Anmeldeschluss: Einen festen Anmeldeschluss gibt es dieses Mal nicht. Sendet einfach bis Mitte Dezember 2020 eure Projekte an das Jugendforum denk!mal'21, wenn ihr teilnehmen möchtet.
Mehr Infos und das Anmeldeforular hier

 

Abgeordnetenhaus Berlin



 
 
 

© 2020 jugendnetz-berlin.de – Alle Rechte vorbehalten