Apple veröffentlicht Steuerung des Mauszeigers mit Kopfbewegungen

10.06.2020

Um einen Apple-Computer zu steuern, reicht es jetzt auch, den Kopf zu bewegen. Apple rüstet auf!

Mit dem Systemupdate macOS Catalina 10.15.4 hat Apple eine neue Bedienungshilfe, den Kopfzeiger, für seine Desktops und Laptops verfügbar gemacht.

Der Mauszeiger kann jetzt mit Bewegungen des Kopfes gesteuert werden. Um diese Funktion nützen zu können, wird, bis auf eine Kamera, kein spezielles Zubehör benötigt. In den meisten Apple Produkten ist bereits eine Kamera integriert. Alternativ dazu kann eine externe Webcam verwendet werden.

Mehr Infos und zum Erklärvideo

 

Quelle: Raul Krauthausen Newsletter



 
 
 

© 2020 jugendnetz-berlin.de – Alle Rechte vorbehalten