Originale gestalten Zukunft!

29.01.2019

kostenfreies Workshopangebot: Unterrichtsmaterial zum Schutz des geistigen Eigentums für die Klassen 5-7 und 8-12!

Foto: junge Frau mit Fliegerkostüm vor einer Wand

Geistiges Eigentum ist ein hohes Gut, für dessen Schutz die gesamte Gesellschaft Verantwortung trägt.

Im Rahmen eines EU Projektes (EUIPO – Amt der europäischen Union für geistiges Eigentum) und in Kooperation mit dem Aktionskreis gegen Produkt- und Markenpiraterie e.V. entwickelte Helliwood media & education im fjs e.V. Unterrichtsmaterialien, um junge Menschen für Innovationskraft und den Wert geistigen Eigentums zu sensibilisieren. Dabei werden die Schülerinnen und Schüler in die Lage zu versetzen, Urheberschaft zu erleben und sich mit rechtlich geschützten Werken auseinanderzusetzen. Die erstellten Unterrichtsmaterialien haben folgende Themenschwerpunkte:

Klasse 5-8 | #Upload im Kopf: Die Schülerinnen und Schüler setzen sich mit vorgegebenem Bildmaterial aus ihrer Erfahrungswelt auseinander und stufen es mit Blick auf den Schutz des geistigen Eigentums in Kategorien ein. In Gruppenarbeit beurteilen die Schüler Bildmaterial, analysieren was einer Publikation in sozialen Medien im Wege stehen könnte und übernehmen Verantwortung.

Klasse 10-12 | Legal, illegal, sch***egal: Am Beispiel von Statusprodukten verstehen die Schülerinnen und Schüler, was ein Original und eine Kopie ist und ordnen diese aus persönlicher, gesellschaftlicher, wirtschaftlicher und rechtlicher Sicht ein. In Form einer Konferenz beziehen die Jugendlichen Stellung zum Thema Produktpiraterie aus verschiedenen Perspektiven.

Die Unterrichtsmaterialien werden z.Z. in kostenfreien Workshops mit unterschiedlichen Schulen und Schulklassen erprobt. Wer Interesse hat, mit der Schule oder Klasse an dem Projekt teilzunehmen, meldet sich schnell an. Die Anzahl ist begrenzt.

Für die Anmeldung oder Rückfragen steht Anja Monz, Tel.
(030) 2938 1680 monz(at)helliwood.com zur Verfügung. > Infoblatt


 

Quelle: Helliwood media & education im fjs e.V.



 
 
 

© 2018 jugendnetz-berlin.de – Alle Rechte vorbehalten